Der Hafen von Triest - Einst und Heute

Der Hafen in TriestDer Hafen von Triest © SÜDBAHN Museum

RAILTalk 25. September 2021, 16 Uhr

Der bedeutenste Handelshafen der k.u.k. Monarchie

Franco Gioseffi vom Eisenbahnmuseum in Triest entführt uns auf eine Zeitreise nach Triest. - zum Porto di Trieste.

Der Hafen von Triest ist der größte Seehafen des oberen adriatischen Meeres. Seine bedeutende Geschichte als Freihafen beginnt bereits im frühen 18. Jahrhundert. Neben den Anlagen in Buenos Aires, Kalkutta und Hamburg ist der Hafen Triest einer der ersten Häfen weltweit, der mit einer hydrodynamischen Anlage ausgestattet wurde. Die enge Verknüpfung mit dem österreichischen Lloyd und natürlich der Südbahn waren maßgeblich am Aufstieg dieses Hafens beteiligt. 

Für die Teilnahme an der Veranstaltung gelten die gängigen Corona Schutzbestimmungen!